Samstag, 20.10.2018 08:48 Uhr

Seehofer trägt Merkels Fähnchen

Verantwortlicher Autor: Marc Störmer Frankfurt am Main, 01.06.2018, 22:46 Uhr
Kommentar: +++ Politik +++ Bericht 4421x gelesen
Merkels Fähnchenträger
Merkels Fähnchenträger  Bild: Marc Störmer

Frankfurt am Main [ENA] Die besten Zeiten von Seehofer scheinen vorbei. Hat er doch der Kanzlerin immer Paroli geboten. Lauthals gegen Alles und Jeden gewettert, klare Standpunkte bezogen und dann sein Fähnchen doch wieder in den Wind gedreht schlägt nun die letzte Stunde des einst stolzen, bayerischen Ministerpräsidenten.

Er hat ein sehr bewegtes Leben, doch stets das Ziel im Auge behalten und geradeaus verfolgt. Viele Hürden genommen und es sehr weit gebracht. Immer wieder lauthals hersausposaunt was seine Anhänger hören wollten und dann doch wieder ins Gegenteil verdreht. War es gestern noch modern, so ist es heute nicht mehr zeitgemäß. Eine Devise, die sich durch sein ganzen Leben zieht. Heute Atomkraftwerke, morgen Windkrafträder. Heute Vorratsdatenspeicherung, morgen Datenschutz. Heute Aidskranke mit dem Bundesseuchengesetz regeln, morgen ist das schon wieder überholt. Ja, wenn der Wind sich dreht, dann muss das Fähnchen eben neu positioniert werden.

Hat er die Gunst des Volkes erworben indem er die Zuwanderung begrenzen wollte - als einziger, mutiger Politiker (abgesehen von den ohnehin Rechten) - so ist er jetzt verantwortlich für alles, was im BAMF falsch lief und vielen Asylbewerbern zu einen Aufenthaltsstatus verhalf. Mit gesenktem Haupt, fast geknickter Haltung tritt er vor die Kameras und entschuldigt sich für die Fehler seiner Behörde. Alle Kraft geschwunden, wie an Fäden hängend, gesteuert von Puppenspielern als Marionette der Kanzlerin. Doch das kann einen Seehofer nicht klein kriegen, oder?

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.