Samstag, 25.11.2017 04:32 Uhr

Armin Laschet ist neuer Ministerpräsident von NRW

Verantwortlicher Autor: Horst-Peter Nauen Düsseldorf, 27.06.2017, 23:04 Uhr
Presse-Ressort von: horse.en-a.de Bericht 7533x gelesen

Düsseldorf [ENA] Am Dienstag, 27. Juni 2017, hat der Landtag in Düsseldorf den bisherigen CDU-Fraktionschef Armin Laschet im ersten Durchgang zum neuen Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen gewählt und vereidigt. Er erhielt 100 der 180 gültigen Stimmen. Insgesamt hat der Landtag NRWs 199 Abgeordnete. Armin Laschet ist damit der 11. Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens...

Hannelore Kraft übergibt ihr Büro (Foto: R. Sondermann)

Armin Laschet übernimmt noch am gleichen Tag die Amtsgeschäfte in der Staatskanzlei als neuer Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Zuvor wurde er vom Leiter des Büros der geschäftsführenden Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Herrn Ulrich Schulik, im Eingangsbereich des Stadttors begrüßt. Ministerpräsident Armin Laschet sagte anlässlich der Amtsübernahme: ,,Nordrhein-Westfalen hat große Potenziale. Unser Land ist geprägt durch eine breite kulturelle und regionale Vielfallt. Wir wollen die Stärken unseres Landes und das Engagement seiner Bürger nutzen, um das Leben für alle noch besser zu machen."

Der neue Ministerpräsident wurde von der scheidenden Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in seinem neuen Büro empfangen. Hannelore Kraft sagte: ,,Ich wünsche dem neuen Ministerpräsidenten alles Gute und eine glückliche Hand für das Land Nordrhein-Westfalen." Der Tradition entsprechend erfolgte die Amtsübergabe anschließend in einem vertraulichen Vieraugengespräch. Dabei händigte Hannelore Kraft ihrem Amtsnachfolger den Landesverdienstorden aus.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.