Samstag, 21.10.2017 14:17 Uhr

NRW-Gartenschau: Schon eine halbe Million Besucher!

Verantwortlicher Autor: Horst-Peter Nauen Bad Lippspringe, 15.09.2017, 16:09 Uhr
Presse-Ressort von: horse.en-a.de Bericht 5257x gelesen
NRW-Gartenschau: Schon eine halbe Million Besucher!
NRW-Gartenschau: Schon eine halbe Million Besucher!  Bild: lgs

Bad Lippspringe [ENA] Die NRW-Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe hat bereits vier Wochen vor dem Ende die Besuchererwartung von 480.000 Gästen übertroffen. Bürgermeister und LGS-Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Bee begrüßte auf der Gartenschau, Anna Carina Kloidt als 500.000ste Besucherin.

"Blumenpracht & Waldidylle" auf der Nordrhein-Westfälischen Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe. Hocherfreut konnte Bürgermeister Andreas Bee am Freitag, 15. September, um 11.02 Uhr die 500.000ste Besucherin mit einem Blumenstrauss begrüßen: Anna Carina Kloidt aus Paderborn-Elsen war die Jubilarin, mit dem Lehrerkollegium der Friedrich-Spee-Gesamtschule verbrachte sie einen Tag auf der Gartenschau.

,,Es ist mein erster Besuch auf einer Gartenschau und ich bin positiv überrascht", freute sich die 26-jährige Referendarin der ausgewiesenen MINT-Schule aus Paderborn. Mit starken 110 Teilnehmern führte die Friedrich-Spee-Gesamtschule ihren Lehrerausflug in Bad Lippspringe durch. Anna Carina Kloidt hatte sich schon lange auf diesen Tag gefreut und sogar ihren Großeltern Katharina und Anton Kloidt, die wöchentlich in Bad Lippspringe zu Gast sind, entsprechende Karten geschenkt. Auch die Jubiläumsbesucherin hat das einzigartige Konzept der Gartenschau überzeugt: ,,Die Kombination aus Blumen und Wald passt einfach hervorragend. Vor allem genieße ich die Ruhe im Gelände, es ist wie in einer anderen Welt."

Bürgermeister Andreas Bee freute sich, dass die Gartenschau neben dem klassischen Publikum auch zahlreiche jüngere Leute anzieht. Die Landesgartenschau 2017 läuft noch bis zum Sonntag, 15. Oktober.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.