Samstag, 19.10.2019 06:09 Uhr

Anuga 2019 feiert 100-jährigen Geburtstag

Verantwortlicher Autor: Horst-Peter Nauen Köln, 22.09.2019, 16:56 Uhr
Presse-Ressort von: horse.en-a.de Bericht 6692x gelesen

Köln [ENA] Die "Anuga" als weltgrößte Gastronomie und Lebensmittelmesse feiert ihren 100-jährigen Geburtstag - wenn am 5. Oktober 2019 in der Kölnmesse die Tore geöffnet werden. Mit einem neuen Ausstellerrekord von über 7.500 Unternehmen aus 106 Ländern, werden insgesamt an fünf Messetagen mehr als 165.000 Fachbesucher aus 190 Ländern erwartet. Das offizielle Partnerland wird in diesem Jahr Paraguay sein.

Die Anuga feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum - eine bemerkenswerte Botschaft langjähriger Unterstützung der Branche. Die erste Anuga fand 1919 in Stuttgart mit rund 200 ausschließlich deutschen Firmen statt. Nach 1920 in München, 1922 in Berlin, war 1924 in Köln die beste Veranstaltung mit 360 Ausstellern und 40.000 Besuchern seit ihrer Gründung. Deshalb sprachen sich die Organisatoren für einen dauerhaften Standort der Anuga in Köln aus.

Im Jahre 1951 nahmen erstmals über 1.200 Aussteller aus 34 Ländern teil, wodurch sich die Anuga endgültig als zentrale internationale Plattform für die Ernährungswirtschaft im zweijährlichen Turnus in Köln etablierte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Messe zu einer führenden Fachmesse für Lebensmittel und Getränke. Heute präsentiert sich die Anuga mit "10 Fachmessen unter einem Dach" - und als eine Weltleitmesse mit mehr als 165.000 Fachbesucher aus über 190 Ländern.

Paraguay ist Partnerland

Das offizielle Partnerland der Anuga 2019 ist Paraguay und genießt eine besondere Aufmerksamkeit, so dass die Produkte und Spezialitäten des Landes stärker in den Fokus von Fachbesuchern und Medien rücken. Schon bei der Anuga 2017 beteiligten sich über 20 Unternehmen aus dem rund sieben Millionen Einwohner Land. Zu den Exportgütern gehören neben Soja, Mais, Weizen, Maniok, Zuckerrohr und Reis vor allem auch Fleisch.

Trendthemen der Anuga 2019: Bio Produkte, Produkte mit geschützter Herkunft, Functional and free from produkts, Produkte ohne Gentechnik, Ready-to-eat products, Koschere Produkte, Halal Food, Vegane und Vegetarische Produkte, Superfoods, fair gehandelte Produkte. Italien führt mit 925 Auszustellenden vor China (inkl. Hongkong) 526 (15) und Spanien 538;

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.