Montag, 23.09.2019 04:55 Uhr

Verkehrsunfall mit Transporter auf der A6

Verantwortlicher Autor: RD Altdorf, 12.09.2019, 16:59 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 1279x gelesen

Altdorf [ENA] Auf der A6 zwischen Nürnberg Ost und Altdorf ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem Transporter. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 10.000 Euro. Der Fahrer des Transporters wurde zur Kontrolle in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Ursache ist noch unklar- Ermittlungen dazu hat die Verkehrspolizei in Feucht übernommen, die auch bei dem Unfall vor Ort war.

Zwischen Nürnberg Ost und Altdorf ereignete sich am Montag Abend ein Verkehrsunfall der glimpflich ausging. Ein 21 jähriger Fahrer eines Kleintransports habe die Kontrolle über seinen Transporter verloren als er aus noch ungeklärter Ursache von der linken auf die rechte Fahrspur geraten sei. Durch den Kontrollverlust kam es bei dem Kleintransporter zum Überschlagen des Fahrzeuges.

Am Einsatzort haben sich Kräfte der Verkehrspolizeiinspektion Feucht und des Rettungsdienstes befunden, sowie die Feuerwehren aus der umliegenden Gegend. Die Feuerwehren Feucht und Nürnberg waren in die Absicherung der Unfallstelle eingebunden. Der Transporter wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Einsatzstelle beseitigt. Zu der Ursache des Unfalls nahm die Verkehrspolizei Feucht die Ermittlungen auf.

Zur Kontrolle brachte man den 21 jährigen Fahrer des Mercedes Sprinter in eine umliegende Klinik.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.