Montag, 23.09.2019 04:34 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall mit Transporter nähe Ansbach

Verantwortlicher Autor: RD Ansbach-Lichtenau, 12.09.2019, 16:59 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 1275x gelesen

Ansbach-Lichtenau [ENA] In der fränkischen Gemeinde Lichtenau nähe Ansbach habe sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Transporter ereignet. Am Sonntagnachmittag kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem Anhänger der Autobahnmeisterei auf der A6. Zwei Menschen seien verletzt worden - ein Baustellenfahrzeug wurde bei dem Aufprall in den Straßengraben geschleudert.

Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein Aufprall zwischen einem Transporter und einem Anhänger der Autobahnmeisterei. Auf der A6 prallte ein Transporter auf einen abgestellten Anhänger der Autobahnmeisterei. Die Autobahnmeisterei war vor Ort um ein liegengebliebendes Fahrzeug abzusichern. Die Einsatzstelle sei durch das Personal der Autobahnmeisterei vorbildlich abgesichert gewesen mittels Leuchtpfeil und mehreren Warnpylonen. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass ein Baustellenfahrzeug in den Graben geschleudert wurde und die A6 an dieser Stelle von Trümmern übersät war.

In einem Interview mit der Medienagentur "NEWS5" habe der Kommandant der Feuerwehr berichtet, dass der Fahrer massives Glück gehabt habe. Die Kabine sei massiv eingedrückt gewesen, die Scheiben gesplittert und überall lagen die Trümmerteile. Durch ein Glück im Unglück konnte der Fahrer sich selbst aus seiner Kabine befreien. Die Aufräumarbeiten auf der A6 dauerten mehrere Stunden an.

Ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei sei leicht verletzt worden. Der Fahrer des Transporters sei mittelschwer verletzt worden und sei zur weiteren Behandlung in das Klinikum nach Erlangen verbracht worden.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.