Dienstag, 24.04.2018 18:18 Uhr

Eine Achterbahn der Gefühle

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Deutschland, 01.01.2018, 16:11 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 8403x gelesen

Deutschland [ENA] Tränen flossen, als 2006 Schlager-Titan Wolfgang Petry den Abschied von der Schlagerbühne verkündete. Kein "Das ist Wahnsin" ,oder "Hölle ,Hölle" Song mehr. Lieder die bis heute noch allgegenwärtig sind. Texte die unter die Haut gingen und von schnellen und heißen Rhtymen begleitet wurden. Keine Party ohne die Songs von Petry. Mit mehr als 20 Millionen verkauften Alben gehört er mit zu den Pionieren.

Und der erfolgreichsten Interpreten in der Showbranche. Für „Wolle“ wie er liebevoll von den Fans genannt wird, sollte sein 65 Geburtstag zum Highlight werden. Sein Management hatte beschlossen ,ein Musical zu produzieren. Somit war sein neuer Weg auf die Showbühne geebnet. Der Gigant des Showbusiness nach langer Abwesenheit ab sofort auf der Theaterbühne. Exklusiv wurde ein Teilausschnitt von der Darstellern des Musicals „Das ist Wahnsinn „ bei Florian Silbereisens „Schlagerboom“ in der Dortmunder Westfalenhalle präsentierte.

Schon hier wurde deutlich wie sehr das Publikum und seine Fans auf einen Neubeginn hofften. Alle seine Titel werden wieder zu hören sein, hier und da ein wenig umgeschrieben oder verändert. Im laufe dieses Jahres wird der Gigant des Schlagers auf den Bühnen zu erleben sein. Zunächst mal bis zum 3 .Juni eine Verlängerung dürfte aber nichts im Wege stehen. Es wird ein Feuerwerk der Superlative.

Bei dem ersten Schlager-Musical überhaupt stand Wolfgang Petry, Pate. Er half den Darstellern eine emotionalle, hinreißende und turbulente Story zu verarbeiten. Schließlich sollte es ja von großen Gefühlen, Freundschaften ,über das Erwachsen werden und Höhen und Tiefen berichten, wie z.b. der Hit "Verlieben, verloren, vergessen,verzeihen. Das Event geht ca.zwei Stunden und wird alle Partyhits zu besten geben.

Bei dem ersten Schlager-Musical überhaupt stand Wolfgang Petry, Pate. Er half den Darstellern eine emotionalle, hinreißende und turbulente Story zu verarbeiten. Schließlich sollte es ja von großen Gefühlen, Freundschaften ,über das Erwachsen werden und Höhen und Tiefen berichten, wie z.b. der Hit "Verlieben, verloren, vergessen,verzeihen. Das Event geht ca.zwei Stunden und wird alle Partyhits zu besten geben.

Wörtlich sagte "Wolle", er habe ja nicht gewußt was ihn erwarte, sei aber faszieniert was man mit seiner Musik gemacht habe. Er habe gelacht ,geweint und sei total begeistert. Ein paar Termine vorweg: Mittw.,den 21.Februar bis 29.April 18.30.Uhr, Theater am Marientor in Duisburg, vom 02.Mai bis 13.Mai in Berlin ,Theater am Postdamer Platz und vom 16.Mai bis 27.Mai in München, Deutsches Theater.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.