Montag, 18.03.2019 17:33 Uhr

Alltagssituationen und Menschliches

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Siegburg, 30.01.2019, 17:08 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4607x gelesen

Siegburg [ENA] Von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn ,von Kreuzfahrten, oder die Sehnsucht von Herrn Schmidt, dies gehört mit zu den Alltagssituation von der Lucy van Kuhl zu berichten weiß.Lustig, authentisch und "wat fürs Herz": In Moderationen und Chansons kommentiert Lucy van Kuhl typisch Menschliches. In ihrem Programm: „Fliegen wir mit Dir“ frotzelt sie über die Berliner Bio-Gesellschaft .

Oder die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE , ebenso beschäftigt sie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café. Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert. Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung - Entspannung und am Ende geht man beglückt nach Hause. Gleich nach dem Abitur auf einem erzbischöflichen Gymnasium in Rheinlands Lach-Metropole Köln beginnt Corinna Fuhrmann, ihr Leben hauptsächlich im Zug zwischen München und Linz zu führen.

Resultat sind eine silberne Bahn-Comfort-Karte, ein Magister in Literaturwissenschaft im sonnig-bierseligen München und ein Klavierdiplom in der Brucknerstadt Linz. Wort und Musik – das sind ihre Steckenpferde. Und da sie ungern die Klappe hält, will sie auf der Bühne jetzt auch reden und singen. Und – zack – sie wird zu Lucy van Kuhl! Und zack, da isses, ihr erstes Solo-Programm!

Sie nimmt Gesangsstunden bei dem in der Berliner Schauspieler- und Singer-Songwriter-Szene renommierten Jonathan Kinsler, ist im Juli 2017 Stipendiatin der "Celler Schule", dem einzigen Stipendium für Songtexter in Deutschland, gefördert durch die GEMA-Stiftung,  und erhält zusätzlich den "Hans Bradtke-Förderpreis der GEMA" für ihre "Originalität, Lust am Spielen, große Experimentierfreude und ihre virtuosen Texte." Ihr künstlerische Werdegang ,eine große Bandbreite: So beinhaltet diese klassische Konzerte zusammen mit ihrem Cello-Bruder, fort setzend über literarisch-musikalischen Programme und mit dem von ihr gegründeten Chanson Kabarett Duo Crémant & Chardonnay.

Nach wie vor begleitet sie den Comedy-Autoren Tim Boltz bei seinen Leseshows. Corinna Fuhrmann lebt in Südfrankreich, in Berlin und auf Reisen. Am Donnerstag, den 14 .Februar, 20.Uhr ist die große Experimentierfreudige Künstlerin im Stadtmuseum im Kulturhaus zu hören. Tickets sind erhältlich im Stadtmuseum Siegburg, Markt 46, Tel. 02241/102-7410, oder in der Tourist-Info am ICE-BAHNHOF.

Lucy van Kuhl
Lucy van Kuhl
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.