Montag, 22.04.2019 12:09 Uhr

27. Techno-Classica Essen 2015

Verantwortlicher Autor: siha-press/Horst-Peter Nauen Essen, 31.03.2015, 15:38 Uhr
Presse-Ressort von: horse.en-a.de Bericht 6006x gelesen
27. Techno-Classica Essen 2015 - vom 15. bis 19. April 2015
27. Techno-Classica Essen 2015 - vom 15. bis 19. April 2015  Bild: Horst Nauen

Essen [ENA] Mehr als 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen präsentieren sich auf der 27. Techno-Classica Essen 2015 - vom 15. bis 19. April 2015 - in den Essener Messehallen. Die weltgrößte Klassik-Messe belegt alle 20 Messehallen und vier Freigelände, 25 Automobilhersteller zeigen größte Historien-Schau.

Die TECHNO-CLASSICA ESSEN 2015 wird auch in diesem Jahr mehr sein als nur die "Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung und Welt-Clubtreff", wie sie ihr Untertietel beschreibt. Sie ist mit über 220 ausstellenden Klassiker-Clubs und Intressengemeinschaften wieder der weltgrößte Club-Treff der Old- und Youngtimer-Szene. Und die meist aufwendig inszenierten Präsentationen von über 25 deutschen und internationalen Automobilherstellern machen die TECHNO-CLASSICA auch in diesem Jahr wieder zur größten Historien-Schau der Automobilindustrie weltweit.

Im Mittelpunkt der TECHNO-CLASSICA ESSEN, in Halle 6, präsentiert der Veranstalter, S.I.H.A., eine faszinierende Sonderschau mit seltenen und spektakulären historischen Rennwagen, die eine Gemeinsamkeit haben: Sie alle starteten Ende der 1920er Jahre bei der legendären Tourist Trophy in Irland - einem Automobil-Straßenrennen, das von 1905 bis 1936 ausgetragen wurde und zeitweise sogar zur Sportwagen-Weltmeisterschaft zählte. Rennwagen-Klassiker der Marken Alfa Romeo, Alvis, Austin, Bentley, Bugatti, Mercedes-Benz, OM und Riley bringen die Faszination dieses spektakulären Rennens in die Essener Messehallen. Auch in diesem Jahr werden wieder über 190.000 Besucher aus der ganzen Welt erwartet.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.